Boxer "von Lukmor"
Boxer aus Leidenschaft

Wir stellen uns vor

Wir, das sind Petra und Herbert - zwei "Boxer-Verrückte". Mit unserer Laurin´s Boxer Caori wollen wir das Abenteuer Zucht wagen. Wir verstehen uns als reine Liebhaberzüchter, mit jedoch extrem hohen Ansprüchen. Für uns bedeutet Zucht eine riesige Verantwortung gegenüber unserer Hündin und natürlich auch gegenüber den Welpen.

Bei uns dreht sich neben unserer beiden Kinder alles um die Hunde und in unserer Freizeit sind wir ehrenamtlich für den „Österreichischen Boxerklub“ tätig.
Anfang 2015 wurde bei Petra der Wunsch immer lauter einen Boxerwelpen anzuschaffen. Eine Hündin sollte es werden und monatelang wurden Würfe im Internet angesehen und studiert. Ich (Herbert) war anfangs nicht gerade begeistert und einen zweiten Boxer zu Neo, noch dazu eine Hündin, konnte ich mir gar nicht vorstellen. An einem Sonntagmorgen im Juli 2015 änderte sich alles. Ich sah ein Bild von Caori auf Facebook und war begeistert. Noch am selben Tag fuhren wir nach Graz um Caori anzusehen und am nächsten Tag holten wir sie schließlich nach Wien.

Mit Caori haben wir eine extrem gute Zuchtbasis bekommen. Ein Boxermädchen, die alle Eigenschaften eines typischen Boxers in sich vereint – „Gesundheit, Mut, Eleganz, Nervenstärke, Aussehen und Arbeitsbereitschaft“. Ein Boxer auf den man sich verlassen kann - sei es im Hundesport oder zu Hause.

Vielen Dank an Oliver Erat & Harald Stift (Zuchtstätte "Laurin´s Boxer") für diese wundervolle Hündin!


Zuchtstätte "von Lukmor"

Lange haben wir einen geeigneten Namen für unsere Zucht gesucht. Schließlich haben wir uns für eine Kombination aus den Namen unserer beiden Söhne Lukas und Moritz entschlossen.